Dekanat der Philosophischen Fakultät

Philosophische Fakultät

Verwaltung - Einrichtungen - Gremien

Die Philosophische Fakultät ist die Gründungsfakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Sie entwickelte sich aus dem "Collegium Jenense", das in der Mitte des 16. Jahrhunderts in einem ehemaligen Dominikanerkloster gegründet wurde. Der Rhetoriker Johannes Stigel und der Theologe Victorin Strigel formten das Collegium zu einer an humanistischen Reformkonzepten orientierte Bildungsstätte. Sie unterrichteten Lehrer, Juristen und Theologen im lutherischen Sinne.

Unter dem Namen "Alma Mater Jenensis" nahm die Jenaer Universität 1558 ihren regulären Lehrbetrieb auf. Im 18. Jahrhundert verpflichtete der Geheime Rat Johann Wolfgang Goethe planvoll bedeutende Denker und Forscher und schuf ideale Bedingungen für das gemeinsame Wirken von Geistes- und Naturwissenschaften. Später prägten berühmte Philosophen wie Johann Gottlieb Fichte, Friedrich Wilhelm Joseph Schelling und Georg Wilhelm Friedrich Hegel die Geisteswissenschaften in Jena.

Heute ist die Philosophische Fakultät neben der Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften die größte Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Fakultätsverwaltung
Fakultätsverwaltung
Dekanat, IT-Support und Verwaltungs-FAQ
Institute
Einrichtungen
Institute & Mitarbeiter der Fakultät im Überblick
Gremien & Beauftragte
Gremien & Beauftragte
Fakultätsrat, Ausschüsse & Beauftragte
Promotionsverfahren
Akademische Verfahren
Alles rund um Promotion, Habilitation und Berufungsverfahren
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
Zurück zum Seitenanfang