Dekanat der Philosophischen Fakultät
Verwaltung - Einrichtungen - Gremien
Dekanat der Philosophischen Fakultät
Foto: Jan-Peter Kasper (Universität Jena)

Willkommen an der Philosophischen Fakultät

Information

Sprechzeiten des Sekretariats und die Abgabe von Zulassungsanträgen, Promotionen und Habilitationen finden nach Terminvereinbarung statt.

Der IT-Support ist über das Ticketsystem oder per E-Mail gw-it@uni-jena.de erreichbar.

Informationen für Lehrende und Studierende:

https://www.uni-jena.de/Corona_FAQ

Informationen für Promovierende:
https://www.uni-jena.de/FAQ_Promovierende_Postdocs

Bitte informieren Sie sich auf der zentralen Seite der FSU Jena über die aktuellen Auswirkungen des Corona-Virus auf den universitären Betrieb: https://www.uni-jena.de/FAQ_Coronavirus

Stand der Informationen: 26. Oktober 2022

Die Philosophische Fakultät ist nicht nur Gründungsfakultät, sondern auch eine der größten Fakultäten der Friedrich-Schiller-Universität Jena. 12 Institute bieten mehr als 3.500 Studierenden einen Studienplatz. Die Philosophische Fakultät versteht sich als eine klassische Fakultät mit den Schwerpunkten Sprache und Literatur, Kunst und Philosophie, Geschichte und Kommunikation. Die Studierenden können zwischen 28 Bachelor-, 10 Lehramts- und 25 Masterstudiengängen wählen.
mehr erfahren

Dekanat der Philosophischen Fakultät
Die Philosophische Fakultät im Überblick
Studenten der Universität Jena am 08.11.2013 mit Objekten der Stübel-Sammlung im Seminar "Zum vergleichenden Blick: Objekte und ihre Reproduktionen in der Kunstgeschichte"
Forschung an der Philosophischen Fakultät
Vorlesung
Studium an der Philosophischen Fakultät

Aktuelle Meldungen

Althistoriker der Uni Jena untersucht die vielschichtigen Herrschaftsbeziehungen des Sasanidenreichs in einem Forschungsprojekt mit DFG-Förderung
Dr. Frank Schleicher mit einer Landkarte des sasanidischen Iran.
Foto: Jens Meyer (Universität Jena)
Klaus Vieweg entdeckt bisher unbekannte Vorlesungsmitschriften eines Hegel-Schülers
Das Denkmal für Georg Wilhelm Friedrich Hegel, der von 1801-1806 Professor an der Uni Jena war.
Foto: Zoe Greta Fischer/Universität Jena
Ausstellung zum Collegium Jenense wird im Hauptgebäude vom 18. November bis 23. Dezember 2022 gezeigt
Dr. Enrico Paust mit Gesichtsrekonstruktion und Porträt von Prof. Ortolph Fomann dem Jüngeren.
Foto: Anne Günther (Universität Jena)
Montag, 28. November 2022, 14 Uhr
Antrittsvorlesung
Foto: Jan-Peter Kasper (Universität Jena)
29. November 2022, 18 Uhr c.t.
Antrittsvorlesung
Foto: Jan-Peter Kasper (Universität Jena)
Nina Noeske wird Professorin für Musikwissenschaft mit dem Schwerpunkt 19. Jahrhundert
Die neue Musikwissenschaftlerin Prof. Dr. Nina Noeske.
Foto: Thomas Müller
18:15 Uhr · Lesung/Vortrag
Dienstag, 29. November 2022, 18 Uhr c.t.
  • An dieser Veranstaltung kann online teilgenommen werden.
14:00 Uhr · Sonstige
Eine Informationsveranstaltung des ASPA mit Hinweisen und Anregungen zur Prüfungsorgansiation im Allgemeinen und den Themenfeldern Zuständigkeiten, Prüfungsan- und abmeldung, Schreibzeitverlängerungen, Fristenregelungen u.ä. im Besonderen.
  • An dieser Veranstaltung kann online teilgenommen werden.
  • Der Zugang zu dieser Veranstaltung ist nicht öffentlich.