Straßenschilder in der Nabi-Danial-St, Alexandria, Ägypten

Studium

Bachelor- und Masterstudium der Arabistik
Straßenschilder in der Nabi-Danial-St, Alexandria, Ägypten
Foto: Roland Unger

Werden Sie Spezialist:in für die arabische Welt! 

Im Studium der Arabistik erwerben Sie umfangreiches Fachwissen über die arabisch-islamische Welt und lernen, zeitgenössische und historische Fragen kritisch und selbständig zu erforschen. Sprachkurse, interkulturelle Angebote und Auslandsaufenthalte tragen dazu bei, dass Sie nicht nur akademisch geschult werden, sondern Ihre ganze Persönlichkeit bilden. Das ermöglicht Ihnen einen umfassenden Einstieg in die arabische Kultur.

Wir möchten junge Menschen für die wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen der Zukunft ausbilden. Unsere Studierenden zeichnen sich durch großes Interesse am Fach und starke Eigeninitiative aus. So herrscht eine lebendige, motivierende Arbeitsatmosphäre, die von großem Engagement der Studierenden wie der Lehrenden geprägt ist.

Wir bieten an: BA Arabistik, MA Arabistik und den praxisorientierten BA Wirtschaft und Sprachen (Spezialisierung Arabisch). Dank kleiner Gruppengrößen bieten wir individuelle Betreuung in allen Sprachkursen und Seminaren. Für Studierende mit Arabisch als Muttersprache gibt es besondere Angebote, um die vorhandenen Vorkenntnisse gewinnbringend und effektiv für das Studium einzusetzen.

Die arabische Sprache öffnet Türen

Grundlage des Studiums ist eine intensive Sprachausbildung. In kommunikativen Sprachkursen lernen Sie zunächst Hocharabisch und den syrisch-arabischen Dialekt. So erhalten Sie Zugang zu Medien, Literatur und „Land und Leuten“. Später kommt klassisches Arabisch hinzu, mit dem Sie die gesamte Welt des arabischen Mittelalters erschließen können.

So erhalten Sie einen unmittelbaren Zugang zur arabischen Welt und zum Islam und sind in der Lage, die komplexen Zusammenhänge aus erster Hand kennenzulernen. Im Masterstudium arbeiten die Studierenden selbständig mit arabischen Primär- und Sekundärtexten.

Unser Arabischunterricht ist kommunikativ und zugleich sprachwissenschaftlich fundiert. Dadurch kann das Studium auch mit sprachwissenschaftlichem Schwerpunkt fortgesetzt werden. Im Masterstudium bieten wir zusätzlich Hebräisch, Altäthiopisch, Syrisch-Aramäisch, Akkadisch, Persisch und Türkisch an.

Islamische Geschichte und Kultur

Der Islam mit seiner Glaubenspraxis, seinem Gesellschaftsbild und seiner Geschichte ist ein entscheidender Faktor des Lebens in der arabischen Welt. Einführungen in den Islam der Gegenwart mit seinen verschiedenen Strömungen sowie in die Geschichte der islamischen Welt gehören daher zur Grundausbildung. Seminare zu Einzelthemen vertiefen dieses Wissen. Unser Themenspektrum umfasst sowohl zeitgenössische Themen (z.B. Islamismus; Moderne politische Theorien) als auch historische Themen (z.B. Christen, Juden und Muslime im arabischen Mittelalter; Entstehung des Korans).

Die Literatur der klassischen Periode (ca. 750–1300 n. Chr) ist in der arabischen Welt bis heute ein lebendiger Teil des kulturellen Erbes. Diese Zeit ist u.a. geprägt von fruchtbaren Wechselbeziehungen zwischen europäischer und islamischer Geistesgeschichte. So wurden u.a. große Teile der griechischen Philosophie ins Arabische übersetzt und weiterentwickelt.

Das Studium der Arabistik in Jena ist ...

interdisziplinär Eintrag erweitern
Straßenschilder in der Nabi-Danial-St, Alexandria, Ägypten Straßenschilder in der Nabi-Danial-St, Alexandria, Ägypten Foto: Roland Unger
praxisorientiert Eintrag erweitern
Markt in Damaskus, Syrien Markt in Damaskus, Syrien Foto: Vyacheslav Argenberg
  • Neben dem klassischen Arabisch und dem modernen Hocharabisch haben die Studierenden die Möglichkeit den syrischen Dialekt zu erlernen, der es ihnen ermöglicht im Alltag auf Arabisch zu kommunizieren. In Zusammenarbeit mit dem Bereich Interkulturelle Wirtschaftskommunikation bieten wir Kurse in Interkultureller Kommunikation an.
  • Als Teil des B.A. Arabistik absolvieren Studierende ein Praktikum, das ihnen Einblicke in die verschiedenen beruflichen Anwendungsmöglichkeiten ihres Studiums gewährt. Durch unsere Kontakte in der arabischen Welt ergeben sich für unsere Studierenden auch attraktive Praktikumsmöglichkeiten vor Ort.

Einen Eindruck von den Erfahrungen der Studierenden bieten folgende Praktikumsberichte:

Sozialamt/Flüchtlingsangelegenheiten [pdf, 2 mb]

Orientinstitut Beirut [pdf, 187 kb]

international Eintrag erweitern
Die arabische Welt Die arabische Welt Foto: Rosemarie Mendler

Der einfachste Weg Arabisch zu erlernen ist ein Auslandsaufenthalt. Deshalb unterstützen wir Studierende bei der Planung und Organisation eines Aufenthalts in der Region durch unsere verschiedenen Kontakte vor Ort. Zu Fragen der Finanzierung erhalten Studierenden Hilfe durch das Internationale Büro der Universität.

vielfältig Eintrag erweitern
Sprachangebot des Instituts Sprachangebot des Instituts Grafik: Enrico Boccaccini

Neben dem Hocharabischen und einem arabischen Dialekt können Studierende der Arabistik im Laufe ihres Studiums bis zu 7 weitere Sprachen erlernen. Das Seminar für Orientalistik bietet Studierenden aller Fachrichtungen eine einzigartige Auswahl an Sprachen [pdf, 1 mb], darunter Türkisch, Persisch, Syrisch-Aramäisch, Altsüdarabisch und Alt-äthiopisch.

forschungsnah Eintrag erweitern
Arabische Handschrift mit Lehrgedichten zur Koranrezitation des 18. Jahrhunderts Arabische Handschrift mit Lehrgedichten zur Koranrezitation des 18. Jahrhunderts Foto: Jan-Peter Kasper (Universität Jena)

Haben Sie noch Fragen?

Welche Vorkenntnisse muss ich für das Studium mitbringen? Eintrag erweitern

Vorkenntnisse in Arabisch sind nicht erforderlich. Unbedingt nötig sind aber Freude am Lernen fremder Sprachen und an der Arbeit mit Texten sowie für den Auslandsaufenthalt eine Portion Abenteuerlust. Wenn Sie sich außerdem für historische, kulturelle und politische Zusammenhänge interessieren und gerne den Dingen auf den Grund gehen, sind Sie bei uns richtig.

Studierende mit Arabisch als Muttersprache sind willkommen und werden nach Möglichkeit besonders gefördert.

Da die Fachliteratur zum Teil auf Englisch ist, sind gute Englischkenntnisse unabdingbar. Das Sprachenzentrum der Universität Jena bietet fachbezogene Kurse an. Wir unterstützen unsere Studierenden dabei mit einem englischsprachigen Tutorium zur Arabistik.

Der BA-Studiengang Arabistik ist zulassungsfrei.

Wie erlerne ich die arabische Schrift? Eintrag erweitern

Hier können sie es ausprobieren und die arabische Schrift lernen.

Wie kann ich mich noch weiter informieren? Eintrag erweitern

Am Infotag können Sie sich beraten lassen und an unseren Lehrveranstaltungen teilnehmen.

Nächster Termin:

Dienstag 13. Mai 2023

Kontaktieren Sie uns! Gerne verabreden wir mit Ihnen einen Termin zur Studienberatung, telefonisch, online oder bei uns im Institut.