Baptisterium von Albenga/Italien (Mitte 5. Jh. n.Chr.) - Grundriss H. Windfeld-Hansen nach der Vorlage von P. Verzone

Dr. Windfeld-Hansen-Archiv

Der Architekt und Bauforscher Dr. Hemming Windfeld-Hansen trug über Jahrzehnte umfangreiches Material zu Monumenten der Römerzeit und der Spätantike zusammen. Diese systematisch nach der Bautypologie geordnete Sammlung enthält neben der Beschreibung der einzelnen Bauten auch bibliographische Angaben und Zeichnungen. Von besonderem Interesse ist der Bestand zu rund 1000 gesicherten Zentralbauten des Mittelmeerraumes und der römischen Provinzen, der zur Zeit wissenschaftlich bearbeitet wird.
Baptisterium von Albenga/Italien (Mitte 5. Jh. n.Chr.) - Grundriss H. Windfeld-Hansen nach der...
Abbildung: LS Klassische Archäologie
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang