Blick in die Antikensammlungen auf die rekonstruierte Fassade eines etruskischen Grabes

Klassische Archäologie

Blick in die Antikensammlungen auf die rekonstruierte Fassade eines etruskischen Grabes
Foto: LS Klassische Archäologie
Klassische Archäologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Video zum Studium der Klassischen Archäologie in Jena
Sammlung antiker Kleinkunst
Attisch-schwarzfigurige Keramik des 6. Jhs. v. Chr.
Hinweis

Die Ausstellung

Mehr als Brot und Wein. Antike Speisen – Alltagskost und Tafelluxus

ist noch bis 28. Februar 2022 am Fürstengraben 25 zu besichtigen.

Alternativ auch online!

Ausstellungen

09. Jul 2021 – 28. Feb 2022
Ausstellung
Mehr als Brot und Wein. Antike Speisen – Alltagskost und Tafelluxus​
Ausstellung vom 9. Juli 2021 – 28. Februar 2022 | Donnerstag 14–16 Uhr; Sonntag 15–17 Uhr und nach Voranmeldung
Hinweis

Zur Unterstützung der digitalen Lehre werden Ihnen ggf. auf elektronischen Plattformen (z.B. Moodle, db Thüringen, u.a.) Lehrmaterialien zu Verfügung gestellt.

Das Lehrmaterial ist ggf. urheberrechtlich geschützt. Es darf nur von den TeilnehmerInnen an dieser Veranstaltung und nur zu Zwecken der Hochschullehre genutzt werden. Jede darüber hinausgehende Nutzung des Lehrmaterials ist untersagt und kann als Verletzung des Urheberrechts Schadensersatzansprüche auslösen.

Mit Bitte um Beachtung,

Eva Winter

Sekretariat Klassische Archäologie
Gerlinde Hofmann, Raum 1.02
Fürstengraben 25
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-44820
Fax
+49 3641 9-44802
Öffnungszeiten:
Mo.–Fr. 8–16 Uhr
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang