Ansicht des Missionsschiffes

Moravians at Sea

Herrnhuter Seereisen im 18. Jahrhundert
Ansicht des Missionsschiffes "Irene"
Bild: © Archiv der Evangelischen Brüder-Unität Herrnhut

Ein Online-Portal zum Mitverfolgen und Erkunden Herrnhuter Seereisen des 18. Jahrhunderts

Das Work in Progress-Projekt verfolgt das Ziel, die Berichte zu den transatlantischen Reisen transkribiert zu präsentieren, deren räumliche Dimensionen sichtbar zu machen und sie mit weiterem Quellenmaterial zu kontextualisieren. Diese Kontextualisierung soll einerseits sowohl über die sukzessive Erschließung und Präsentation weiterer Quellen zur Atlantik-Überfahrt auf der Projektseite selbst erfolgen. Vor allem aber sollen auch externe Onlineressourcen aus anderen Projekten zur Geschichte der Herrnhuter Brüdergemeine verlinkt und eingebunden werden. Dazu gehören beispielsweise Lebensläufe und Briefe der Passagiere, die deren Biografien weit über die Seereise hinaus zugänglich machen. Verknüpfungen finden sich bereits zum Lebenslauf- und Visualisierungsprojekt Moravian Lives um Prof. Dr. Katherine Faull an der Bucknell University (Lewisburg, PA).

Der Bericht Friedrich Cammerhoffs über die 15-wöchige Reise von 11 Herrnhuter*innen nach Amerika in den Jahren 1746/47 an Bord der Snow "John Galley" unter dem Kapitän Crosswaite bildet den Piloten und Auftakt des Projektes. Die einzelnen Tage- und Logbucheinträge werden täglich entsprechend des jeweiligen Eintragsdatums vor 274 Jahren fortlaufend freigeschaltet, die Reiseroute peu à peu vervollständigt. Weitere Reisen sollen folgen.

Zum Portal:

https://www.moravians-at-sea.uni-jena.de/

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang