IT-Support der Philosophischen Fakultät

Die Philosophische Fakultät stellt einen zentralen Support für die von ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern genutzte Hard- und Software zur Verfügung. Der Service und die Zuständigkeiten richten sich nach der Betriebs- und Benutzerordnung für das Datennetz der FSU Jena vom 26.9.2005 (BetrBenO).

Ansprechpartner in den Instituten Inhalt einblenden

Gem. § 2 (6) BetrBenO benennen die Institutsdirektoren so genannte Anschlussverantwortliche, die mit dem Universitätsrechenzentrum bzw. mit dem IT-Support der Fakultät hinsichtlich des Anschlusses und des Betriebs der im Institut verwendeten Endgeräte zusammenarbeiten.

Gem. § 2 (5) BetrBenO benennen die Professurinhaber bzw. Leiter dezentraler Einrichtungen so genannte Endgeräteverantwortliche, die in Zusammenarbeit mit den Anschlussverantwortlichen des jeweiligen Instituts hinsichtliche des Anschlusses und des Betriebs der bei der Professur bzw. dezentralen Einrichtung verwendeten Endgeräte zusammenarbeiten.

Gem. § 2 (8) BetrBenO sollen Anschlussverantwortliche und Endgeräteverantwortliche durch die jeweiligen Leiter in Abstimmung mit dem IV-Verantwortlichen aus dem Kreis der fest- oder längerfristig angestellten Mitarbeiter benannt werden.

Übersicht über die Anschlussverantwortlichen

Ansprechpartner in der Fakultät Inhalt einblenden

Gem. § 2 (7) BetrBenO benennen die Dekanate so genannte Informationsverarbeitungsverantwortliche, die für generelle Vorgaben zur Struktur und zum Betrieb der Endgerate an den jeweiligen Einrichtungen zuständig sind, mit dem Universitätsrechenzentrum bezüglich übergreifender technischer und organisatorischer Fragen des Betriebs der Endgerätetechnik und des Datennetzes zusammenarbeiten und die Dekanate, Institutsdirektoren, Professoren und Leiter dezentraler Einrichtungen in allen Fragen der Informationsverarbeitung beraten.

Informationsverarbeitungsverantwortlicher der Philosophischen Fakultät

Andreas Glaser Telefon: +49.3641.9.44010 E-Mail: gw-it@uni-jena.de

Support-Ticket aufgeben Inhalt einblenden

Neue Supportanfragen

Neue Supportanfragen, die nicht von den Anschluss- oder Endgeräteverantwortlichen bearbeitet werden können, können an den IT-Support der Fakultät weitergeleitet werden. Neue Supportanfragen werden ausschließlich über ein Onlineformular entgegengenommen:

Support-Ticket aufgeben

Laufende Supportanfragen

Sie können jederzeit Nachfragen zu laufenden Supportanfragen stellen. Bitte verwenden Sie dafür das Ticketsystem.

Im Ticketsystem können Sie den Status Ihre Anfragen einsehen und mit dem IT-Support kommunizieren. Dies bietet den Vorteil, dass die gesamte Konversation im Ticket vermerkt wird. Dadurch wird es den Mitarbeitern des IT-Supports erleichtert, Auskunft zu Ihrem Ticket zu geben, auch wenn sie nicht die Bearbeiter des Tickets sind. Hier finden Sie eine Anleitung zum Ticketsystem:

Anleitung Supportticket

Sie können uns auch über die E-Mail-Adresse gw-it[at]uni-jena.de kontaktieren. Die Supportanfragen erhalten eine Supportnummer. Bei Kontaktaufnahme im Zusammenhang mit einer in Bearbeitung befindlichen Supportanfrage geben Sie bitte folgendes in die Betreffzeile der E-Mail-Nachricht an: »Supportanfrage: [Supportnummer]«.

Telefonische Anfragen

Sie erreichen den IT-Support der Fakultät montags bis freitags zwischen 9:30 Uhr und 10:00 Uhr unter der Telefonnummer +49.3641.9.44010. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Kollegen außerhalb dieser Zeiten in der Fakultät unterwegs sind und Supporttickets bearbeiten.

Supportanfragen für Nutzer von Apple-Geräten

Für Nutzer von Apple-Geräten stellt die Universität einen separaten Support und eine eigen Website zur Verfügung. Sie können sich dort zunächst im Bereich  Knowledge Base informieren oder über den Reiter Kontakt ein Ticket aufgeben. Klicken Sie dazu bitte auf folgenden Link: 

https://apple.uni-jena.de/

Supportanfragen für Multifunktionsgeräte (Ricoh)

Eine Reihe von Einrichtungen verfügt über kombinierte Drucker-, Scanner-, Faxgeräte, deren Wartung über einen Rahmenvertrag der Friedrich-Schiller-Universität geregelt ist. In der Regel handelt es sich um Geräte der Firma Ricoh. Die Supportanfragen für diese Geräte sind über folgende E-Mail-Adresse einzureichen: service@greenit.systems. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:

Multifunktionsgeräte

Supportanfragen für Nutzerkennzeichen (URZ-Login)

Sie haben vom Universitätsrechenzentrum ein Login und ein Passwort erhalten, mit dem Sie sich in das Intranet der Friedrich-Schiller-Universität Jena einloggen, an in der Domäne registrierten Endgeräten anmelden sowie E-Mail-Nachrichten bearbeiten können. Sollte das Passwort einmal nicht funktionieren, wenden Sie sich bitte an die Servicehotline des Universitätsrechenzentrums 404777.

Sie können das Passwort ändern. Klicken Sie dazu bitte auf folgenden Link:

Serviceportal

Hard- und Software beschaffen Inhalt einblenden
Hardware

Die Friedrich-Schiller-Universität verfügt über einen Rahmenvertrag mit der Firma Bechtle GmbH, der ein vereinfachtes Verfahren zur Beschaffung notwendiger EDV-Technik ermöglicht. Die Beschaffung von Computern, Monitoren und Notebooks erfolgt über einen vorgefertigten Bestellauftrag. Die entsprechenden Formulare finden Sie im Verwaltungshandbuch »HanFRIED« unter Dezernat 2 - Finanzen und Beschaffung -> Einkauf -> Rahmenvertrag EDV-Hardware.

Die Beschaffung von EDV-Technik, die aus zwingenden Gründen nicht aus dem Rahmenvertrag beschafft werden kann, ist weiterhin nach den Vorgaben des Vergaberechts zu realisieren. Dazu müssen u.a. drei Angebote eingeholt werden. Näheres entnehmen Sie bitte dem Abschnitt »Beschaffungen« auf dieser Seite.

Software

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena verfügt über Lizenzen für eine Reihe von Softwareprodukten. Bitte wenden Sie sich hierfür sowie für weitere Softwareprodukte an die zentrale Softwarebeschaffung.

Beratungsgespräch bei IT-Beschaffungen

Für die Beschaffung von IT-Geräten sind die Anschlussverantwortlichen der jeweiligen Institute in Absprache mit dem IT-Support der Fakultät zuständig. Das Dekanat empfiehlt dringend, sich vor der Beschaffung neuer IT-Technik mit dem IT-Support der Fakultät für ein Beratungsgespräch in Verbindung zu setzen. Sie erleichtern es dadurch, dass neue Geräte künftig zeitnah gewartet werden.

Rechtliche Grundlagen und Richtlinien Inhalt einblenden
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang