Studierende und Mitarbeiter betrachten ein archäologisches Fundstück

Projekte

Studierende und Mitarbeiter betrachten ein archäologisches Fundstück

Die Thüringer Hochschulen haben in einem gemeinsamen Prozess die »Leitlinien zur Transparenz in der Forschung und Wissenschaft« erarbeitet, die am 30. März 2017 von der Thüringer Landesrektorenkonferenz verabschiedet wurden.

Diesen Leitlinien folgend wird beginnend mit dem Jahr 2017 ein jährlicher Bericht veröffentlicht, der alle drittmittelfinanzierten Forschungsprojekte aufführt, deren Beginn im vorangegangenen Jahr oder davor und deren Ende im vorangegangen Jahr oder danach lagen. Die Bagatellgrenze beträgt 5.000 €. Projekte unterhalb dieser Schwelle werden summarisch berichtet.

Der Bericht sowie weitere Informationen werden durch die Thüringer Landesrektorenkonferenz bereitgestellt - mehr hier.           

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang