Prof. Dr. Timo Stickler

Kontakt

Timo Stickler Foto: Anne Günther (Universität Jena)

Telefon: +49 3641 9-44810

Fax: +49 3641 9-44802 (über Sekretariat)

Zimmer: 3.05

E-Mail: timo.stickler@uni-jena.de

Sprechstunde: Aufgrund der aktuellen Vorsichtsmaßnahmen fallen alle persönlichen Sprechzeiten aus.
Ihre Fragen können Sie gern per E-Mail stellen.

Informationen zur Abgabe von Hausarbeiten

Vita Inhalt einblenden

26. Oktober 1971 

geboren in Aschaffenburg, verheiratet, ein Kind

1990 

Abitur am Karl-Theodor-von-Dalberg-Gymnasium (musischer Zweig) in Aschaffenburg

1990–1991

Ableistung des Wehrdienstes

1991–1997

Studium an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

1996

Erwerb des akademischen Grades eines Magister Artium in den Fächern Alte Geschichte (Hauptfach), Neueste Geschichte und Lateinische Philologie (Nebenfächer)

1997 

Ablegung der Ersten Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien in den Fächern Geschichte und Deutsch

1997 

Aufnahme in die Studienstiftung des deutschen Volkes

2000–2001

Promotion zum Dr. phil.

Thema der Doktorarbeit: "Untersuchungen zur Politik des Heermeisters Aëtius im 5. Jh. n. Chr."

1996–2004 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter bzw. Assistent am Lehrstuhl für Alte Geschichte der Universität Würzburg (Prof. Dr. Dieter Timpe und Prof. Dr. Karlheinz Dietz)

2004–2010 

Akademischer Rat bzw. Oberrat am Lehrstuhl für Alte Geschichte der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Prof. Dr. Bruno Bleckmann); zugleich Kustos der Münzsammlung des Lehrstuhls

2008–2009 

Durchführung des Habilitationsverfahrens an der Philosophischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Thema der Habilitationsschrift: "Die Rolle Korinths und seiner Kolonien im Mächtegefüge des klassischen Griechenland"

Ernennung zum Privatdozenten.

Juni 2010

Ruf auf die W3-Professur für Alte Geschichte an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

1. Oktober 2010 

Aufnahme der Lehr- und Forschungstätigkeit in Jena, zunächst als Vertreter, seit 1. Oktober 2011 als Inhaber der W3-Professur

Publikationen Inhalt einblenden

Monographien

  • Aëtius. Gestaltungsspielräume eines Heermeisters im ausgehenden Weströmischen Reich, München 2002.
  • "Gallus amore peribat". Cornelius Gallus und die Anfänge der augusteischen Herrschaft in Ägypten, Rahden/Westf. 2002.
  • Die Hunnen, München 2007.
  • Gli unni, Bologna 2009.
  • Korinth und seine Kolonien. Die Rolle der Stadt am Isthmus im Mächtegefüge des klassischen Griechenland, Berlin 2010.

Herausgeberschaft

  • Bleckmann, Bruno / Stickler, Timo (Hrsg.), Griechische Profanhistoriker des fünften nachchristlichen Jahrhunderts, Stuttgart 2014.
  • Kritzinger, Peter / Schleicher, Frank / Stickler, Timo (Hrsg.), Studien zum römischen Zollwesen, Duisburg 2015.
  • Schleicher, Frank / Stickler, Timo / Hartmann, Udo (Hrsg.), Iberien zwischen Rom und Iran. Beiträge zur Geschichte und Kultur Transkaukasiens in der Antike, Stuttgart 2019.

Aufsätze

  • Iuthungi sive Semnones. Zur Rolle der Juthungen bei den römisch-germanischen Auseinandersetzungen am Raetischen Limes in der Zeit zwischen Gallienus und Aurelian, Bayerische Vorgeschichtsblätter 60, 1995, 231-149.
  • Trajan in der Spätantike, in: Schallmayer, Egon (Hrsg.), Trajan in Germanien. Trajan im Reich. Bericht des Dritten Saalburgkolloquiums, Bad Homburg v. d. 1999, 107-113.
  • Das Bild Melanias der Jüngeren in der Vita Melaniae Iunioris des Gerontius, in: Ulf, Christoph / Rollinger, Robert (Hrsg.), Frauen und Geschlechter. Bilder - Rollen - Realitäten in den Texten antiker Autoren zwischen Antike und Mittelalter, Wien u.a. 2006, 167-190.
  • Der Handlungsspielraum weströmischer Kaiser und Generäle gegenüber den Barbaren an Rhein und Donau, in: Tejral, Jaroslav (Hrsg.), Barbaren im Wandel. Beiträge zur Kultur- und Identitätsumbildung in der Völkerwanderungszeit, Brünn 2007, 29-37.
  • Der Vorwurf der Effemination als politisches Kampfinstrument in der Spätantike, in: Hartmann, Elke u.a. (Hrsg.), Geschlechterdefinitionen und Geschlechtergrenzen in der Antike, Stuttgart 2007, 277-294.
  • The Foederati, in: Erdkamp, Paul (Hrsg.), The Blackwell Companion to the Roman Army, Oxford u.a. 2007, 495-514.
  • Die Hunnen in Asien, in: Rom und die Barbaren. Europa zur Zeit der Völkerwanderung, hrsg. von der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, München 2008, 154-156.
  • Die spätrömischen Heermeister bei Philostorg, in: Meyer, Doris (Hrsg.), Philostorge et l'historiographie de l'Antiquité tardive / Philostorg im Kontext der spätantiken Geschichtsschreibung, Stuttgart 2011, 246-261.
  • Marcianus, in: Reallexikon für Antike und Christentum 24, 2010, 76-89.
  • Römisch-barbarische Heiratsbeziehungen in der Völkerwanderungszeit, in: Quast, Dieter (Hrsg.), Weibliche Eliten in der Frühgeschichte. Female Elites in Protohistoric Europe, Mainz 2011, 297-306.
  • Das römische Reich als Gefahr für den Zusammenhalt der hunnischen Kriegerkoalition, Phasis 15/16, 2012/13, 493-510.
  • Das Geschichtswerk des Olympiodor von Theben, in: Bleckmann, Bruno / Stickler, Timo (Hrsg.), Griechische Profanhistoriker des fünften nachchristlichen Jahrhunderts, Stuttgart 2014, 85-102.
  • Griff nach der Weltmacht, ZEITGeschichte 2/14, 2014, 52-57.
  • Aspar und die westlichen Heermeister. Ein Vergleich, in: Umberto, Roberto / Mecella, Laura (Hrsg.), Governare e riformare l′ impero al momento della sua divisione: Oriente, Occidente, Illirco. A cura di Umberto Roberto e Laura Mecella, Rom 2015, 289-307.
  • Der persische Großkönig und die Griechen in klassischer Zeit. Kontinuitäten? Brüche? Dominanz? Abhängigkeit?, Phasis 18, 2015, 320-334.
  • Olympiodor und Constantius III., in: Blaudeau, Philippe / Van Nuffelen, Peter (Hrsg.), L'historiographie tardo-antique et la transmission des savoirs, Berlin 2015, 333-347.
  • The Gupta Empire in the Face of the Hun Threat. Parallels to the Late Roman Empire?, in: Bemmann, Jan / Schmauder, Michael (Hrsg.), The Complexity of Interaction along the Eurasian Steppe Zone in the first Millennium CE, Wiesbaden 2015, 659-669.
  • Der Westen des Römischen Reiches aus der Sicht des Ostens. Ammian - Olympiodor - Priskos. Bezüge zur Historia Augusta?, in: Bleckmann, Bruno / Brandt, Hartwin (Hrsg.), Historiae Augustae Colloquium Dusseldorpiense, Bari 2017, 155-174.
  • Olympiodor und Prokop, in: Neri, Valerio / Girotti, Beatrice (Hrsg.), La storiografia tardoantica. Bilanci e prospettive. In memoria di Antonio Baldini, Mailand 2017, 135-148.
  • Prokop und die Vergangenheit des Reiches, in: Greatrex, Geoffrey / Janniard, Sylvain (Hrsg.), Le monde de procope. The world of Procopius, Paris 2018, 141-162.
  • Der transkaukasische Kriegsschauplatz bei Prokop, in: Schleicher, Frank / Stickler, Timo / Hartmann, Udo (Hrsg.), Iberien zwischen Rom und Iran. Beiträge zur Geschichte und Kultur Transkaukasiens in der Antike, Stuttgart 2019, 153-177.

Rezensionen

  • Rezension zu Clauss, Manfred (Hrsg.), Die römischen Kaiser. 55 historische Portraits von Caesar bis Iustinian, München 1997, in: Historische Zeitschrift 267, 1998, 734-735.
  • Rezension zu Levick, Barbara, Vespasian, London 1999, in: Historische Zeitschrift 274, 2002, 157-158.
  • Rezension zu Leppin, Hartmut, Theodosius der Große. Auf dem Weg zum christlichen Imperium, Darmstadt 2003, in: H-Soz-u-Kult, 01.12.2003.
  • Rezension zu Salzman, Michele, The making of a Christian aristocracy. Social and religious change in the Western Roman Empire, Cambridge 2002, in: H-Soz-u-Kult, 24.05.2004.
  • Rezension zu Will, Wolfgang, Thukydides und Perikles. Der Historiker und sein Held, Bonn 2003, in: sehepunkte 4 (2004), Nr. 12, 15.12.2004.
  • Rezension zu Janßen, Tido, Stilicho. Das weströmische Reich vom Tode des Theodosius bis zur Ermordung Stilichos (395-408), Marburg 2004, in: sehepunkte 5 (2005), Nr. 6, 15.06.2005.
  • Rezension zu Hornblower, Simon, Thucydides and Pindar. Historical narrative and the world of epinikian poetry, Oxford 2004, in: H-Soz-u-Kult, 26.07.2005.
  • Rezension zu Gelzer, Matthias, Pompeius. Lebensbild eines Römers. Neudruck der Ausgabe von 1984 mit einem Forschungsüberblick und einer Ergänzungsbibliographie von E. Herrmann-Otto. Stuttgart 2005, in: Bryn Mawr Classical Review, 24.08.2006.
  • Rezension zu Scharf, Ralf, Der Dux Mogontiacensis und die Notitia Dignitatum. Eine Studie zur spätantiken Grenzverteidigung, Berlin / New York 2005, in: Bryn Mawr Classical Review, 25.08.2006.
  • Rezension zu Castritius, Helmut, Die Vandalen. Etappen einer Spurensuche, Stuttgart 2007, in: Gymnasium 115, 2008, 510-511.
  • Rezension zu Huß, Werner, Ägypten in hellenistischer Zeit. 332-30 v.Chr., München 2001, in: Enchoria 31, 2008/09, 215-218.
  • Rezension zu König, Ingemar, Die Spätantike. Darmstadt 2007, in: Historische Zeitschrift 288, 2009, 427-428.
  • Rezension zu Schmauder, Michael, Die Hunnen. Ein Reitervolk in Europa, Darmstadt 2004, in: Göttinger Forum für Altertumswissenschaft 12, 2009, 1057-1060.
  • Rezension zu Johannes Malalas, Weltchronik, übers. von J. Thurn (†) und M. Meier (Bearb.) mit einer Einleitung von C. Drosihn, M. Meier u. St. Priwitzer und Erläuterungen von C. Drosihn, K. Enderle, M. Meier und St. Priwitzer, Stuttgart 2009, in: H-Soz-u-Kult, 06.04.2010.
  • Rezension zu Hoffmann, Friedhelm / Minas-Nerpel, Martina / Pfeiffer, Stefan, Die dreisprachige Stele des C. Cornelius Gallus. Übersetzung und Kommentar, Berlin 2009, in: H-Soz-u-Kult, 26.04.2010.
  • Rezension zu Anders, Friedrich, Flavius Ricimer. Macht und Ohnmacht des weströmischen Heermeisters in der zweiten Hälfte des 5. Jahrhunderts, Frankfurt a.M. u.a. 2010, in: H-Soz-Kult, 27.06.2011.
  • Rezension zu Reallexikon der Germanischen Altertumskunde, in: Historische Zeitschrift 292, 2011, 125-132.
  • Rezension zu Fehr, Hubert / von Rummel, Philipp, Die Völkerwanderung, Stuttgart 2011, in: sehepunkte 12 (2012), Nr. 4, 15.04.2012.
  • Rezension zu Hughes, Ian, Aetius. Attila's Nemesis, Barnsley 2012, in: Historische Zeitschrift 298, 2014, 758-759.
  • Rezension zu Kissas, Konstantinos / Niemeier, Wolf-Dietrich (Hrsg.), The Corinthia and the Northeast Peloponnese.Topography and History from Prehistoric Times until the End of Antiquity. Proceedings of the International Conference Organized by the Directorate of Prehistoric and Classical Antiquities, the LZ' Ephorate of Prehistoric and Classical Antiquities, and the German Archaeological Institute, Athens, Held at Loutraki, March 26-29, 2009, München 2013. in: H-Soz-Kult, 31.08.2015.
  • Rezension zu Kurbanov, Aydogdy, The Archaeology and History of the Hephthalites, Bonn 2013, in: Historische Zeitschrift 301, 2015, 168-169.

Publikationen in Vorbereitung

Aufsätze

  • Römische Identität(en) im gotischen Italien, in: Wiemer, Hans-Ulrich (Hrsg.), Theoderich der Große und das gotische Königreich in Italien (bei den Herausgebern).
  • Procopius and Christian Historical Thought, in: Meier, Mischa / Montinaro, Federico (Hrsg.), Brill's Companion to Procopius (bei den Herausgebern).
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang