PD Dr. Frank Schleicher

Kontakt

Frank Schleicher Frank Schleicher Foto: Anne Günther (Universität Jena)

Telefon: +49 3641 9-44814

Fax: +49 3641 9-44802 (über Sekretariat)

Zimmer: 3.02

E-Mail: frank.schleicher@uni-jena.de

Sprechzeiten: Nach Vereinbarung per E-Mail.

Informationen zur Abgabe von Hausarbeiten

Vita Inhalt einblenden

17. April 1978

geboren in Weida

Juni 1996

Abitur am Georg-Samuel-Dörffel Gymnasium Weida

2001–2006

Studium der Alten Geschichte, Mittelalterlichen Geschichte sowie der Informatik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Dezember 2006

Abschluss als M.A. (Magister Artium)

2007–2012

Promotionsstudium an der Philosophischen Fakultät der FSU Jena (Stipendium der Hans Böckler Stiftung)

2012–2013

wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Alte Geschichte an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

2015–2018

wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Forschungsprojekt "Iberien in der Spätantike" an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

2018-2022

wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Forschungsprojekt "Imperia sine fine" an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Publikationen Inhalt einblenden

Monographien

  • Cosmographia Christiana. Kosmologie und Geographie im frühen Christentum, Paderborn 2014.
  • Iberia Caucasica. Ein Kleinkönigreich im Spannungsfeld großer Imperien, Stuttgart 2021.

Herausgeberschaften

  • Kritzinger, Peter / Stickler, Timo / Schleicher, Frank (Hrsg.), Studien zum römischen Zollwesen, Duisburg 2015.
  • Schleicher, Frank / Stickler, Timo / Hartmann, Udo (Hrsg.), Iberien zwischen Rom und Iran. Beiträge zur Geschichte und Kultur Transkaukasiens in der Antike, Stuttgart 2019.

Aufsätze

  • Der römische Zoll in der Spätantike, in: Kritzinger, Peter / Stickler, Timo / Schleicher, Frank (Hrsg.), Studien zum römischen Zollwesen, Duisburg 2015, 57-88.
  • Die Gogarene im ausgehenden fünften Jahrhundert. Politische Handlungsspielräume und religiöser Pragmatismus, Anabasis 8, 2017, 226-257.
  • Eine Polis an der Grenze des karthagischen Machtbereiches, Historia 66, 2017, 384-400.
  • Die Chronologie der k'art'velischen Könige und das Ende des iberischen Königtums, in: Schleicher, Frank / Stickler, Timo / Hartmann, Udo (Hrsg.), Iberien zwischen Rom und Iran. Beiträge zur Geschichte und Kultur Transkaukasiens in der Antike, Stuttgart 2019, 69-98.

Rezensionen

  • Rezension zu Hose, Martin (Hrsg.), Synesios von Kyrene. Ägyptische Erzählungen oder Über die Vorsehung, Tübingen 2012, H-Soz-u-Kult, 11.02.2013.
  • Rezension zu Rapp Jr, Stephen H., The Sasanian World through Georgian Eyes. Caucasia and the Iranian Commonwealth in Late Antique Georgian Literature, Farnham 2014, H-Soz-Kult, 28.09.2015.
  • Rezension zu Rathmann, Michael (Hrsg.), Tabula Peutingeriana. Die einzige Weltkarte aus der Antike, Darmstadt 2016, H-Soz-Kult, 13.02.2017.
  • Rezension zu Andrade, Nathanael J., Zenobia. Shooting Star of Palmyra, New York 2008, in: H-Soz-Kult, 16.12.2019.
  • Rezension zu Loosley Leeming, Emma, Architecture and Asceticism. Cultural Interaction between Syria and Georgia in Late Antiquity, Leiden / Boston 2018, in: sehepunkte 20, 2020, Nr. 12, 15.12.2020.
Projekte Inhalt einblenden
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang