Lifewide Learning

Lifewide Learning – Transformations and New Connections in Postdigital Societies

Hybride Konferenz an der Schnittstelle von Digitalität und Interkulturalität, organisiert vom Projekt ReDICo
Lifewide Learning
Screenshot: ReDICo - Researching Digital Interculturality Co-operatively
Beginn
Ende
Veranstaltungsart
Konferenz
Ort
Veranstalter
Veranstaltungssprachen
Deutsch
Englisch
Veranstaltungswebseite
Barrierefreier Zugang
ja
Öffentlich
ja
Anmeldung erforderlich
ja

Herzliche Einladung! 

Wir möchten Sie gerne einladen zu der vom BMBF geförderten Konferenz "Lifewide Learning – Transformations and New Connections in Postdigital Societies" vom 29. Juni bis 01. Juli 2022.

Die Konferenz findet am 29.06. und 30.06. vormittags online statt. Am 30.06. nachmittags hybrid, d.h. sowohl online als auch in Präsenz. Am 01.07. findet das Programm ausschließlich in Präsenz statt. Der Konferenzort sind die Dornburger Schlösser (Altes Schloss) nahe Jena.

Das geplante Programm finden Sie auf unserer Webseite unter folgendem Link: www.redico.eu
Es finden sowohl Vorträge auf Deutsch als auch auf Englisch statt.

Eine Anmeldung ist bis zum Tag der Veranstaltung möglich über: redico@uni-jena.de

Achtung! Wenn Sie in Präsenz teilnehmen möchten, sind die Plätze limitiert, daher empfehlen wir hierfür eine baldige Anmeldung.

Wir würden uns sehr freuen, Sie bei unserer Konferenz begrüßen zu dürfen. Sehr gerne können Sie diese Mail auch an interessierte Personen in Ihren Kreisen weiterleiten.

Mit besten Grüßen
Das ReDICo Team
ReDICo: Researching Digital Interculturality Co-operatively
Gefördert vom BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung)
www.redico.eu