Kaukasiologie

Kaukasiologie

Kaukasiologie/Kaukasusstudien – was ist das? Inhalt einblenden

In der Kaukasiologie beschäftigen wir uns mit dem Kaukasus als multiethnische, multireligiöse und multisprachliche Region. Wir verfolgen einen interdisziplinären Ansatz und nähern uns dem Kaukasus von verschiedenen Forschungsrichtungen aus, wie der Kulturwissenschaft, Anthropologie, Geschichte, Politikwissenschaft, Sprachwissenschaft und weiteren Disziplinen. Innerhalb des Studiums können Sie zwischen einem religions-, politik-, regional- und spachwissenschaftlichen Schwerpunkt wählen.

Brauche ich Vorkenntnisse, um mit dem Studium der Kaukasiologie/Kaukasusstudien beginnen zu können? Inhalt einblenden

Nein, Sie brauchen keine Vorkenntnisse. Im Studium werden Ihnen alle Grundlagen zu Geschichte, Völkern und Kulturen des Kaukasus vermittelt. Wir bieten Anfängerkurse in Georgisch an, sodass Sie die Sprache von Grund auf lernen.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang