Idyllische Ansicht des Nollendorfer Hofs

Wohnen in Jena

Idyllische Ansicht des Nollendorfer Hofs
Foto: Jan-Peter Kasper/FSU

Durch die Kessellage Jenas entlang der Saale und zwischen den Hängen der umgebenden Berge, ergeben sich vielseitige Wohnlagen, sei es mit Nähe zum Paradiespark und der Saale oder atemberaubende Hanglage. Jena ist geprägt vom Zusammenspiel moderner Gebäude und einem gut erhaltenen mittelalterlichen Kern. Ferner sorgt der hohe Anteil junger Leute für ein dynamisches Lebensgefühl. 

Wie in jeder Universitätsstadt gilt auch in Jena: umso früher ich mich für das Studium entscheide, umso entpannter kann ich mich der Wohnungssuche widmen. Insbesondere die Plätze in den zahlreichen Wohnheimen für Studierende sind begehrt und legen eine frühe Registrierung nahe. Das im Auge zu behalten, lohnt sich vor allem im April und Oktober zu Semesterbeginn. 

Im Folgenden möchten wir Sie gerne auf hilfreiche, zentrale Seiten der Universität verlinken:

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang