Haus auf der Mauer

Landschaft und Kultur

Haus auf der Mauer
Foto: Manuel Julian Görtz/FSU

Jena weiß durch seine besondere Lage zu begeistern. Im Jenaer Becken eingebettet, ergibt sich eine besondere Konstellation umgeben von Bergen. Begehrte Ziele sind der Landgraf im Norden und der Jenzig im Nordosten, von wo aus man einen wunderbaren Blick über die Stadt hat. Aber auch die Kernberge im Osten und die Saale-Horizontale, einer der vielen Wanderwege, der sich in meist luftiger Höhe rings um Jena erstreckt, ziehen viele Menschen an. Innerhalb von wenigen Minuten kann man von quasi jedem Ort der Stadt ins Grüne gelangen, wobei dazu nicht nur das Umland, sondern auch der Paradiespark und Friedensberg im Herzen der Stadt einladen.

In Jena können Sie den Spuren Goethes, Schillers und Napoleons folgen. Das Theaterhaus Jena, besonders dessen Kulturarena, und das Haus auf der Mauer sind feste Institutionen und beliebte Veranstaltungsorte. Nicht weit entfernt wartet die beeindruckende Leuchtenburg auf einen Besuch.

Ebenfalls schnell können mit dem Zug die historisch bedeutsame Kulturstadt Weimar und die Landeshauptstadt Erfurt erreicht werden, welche noch viele andere kulturell wertvolle Angebote und sehenswerte Orte in greifbarer Nähe zu bieten haben.

Auf ihrer Webseite mit Möglichkeiten der Freizeitgestaltung in Jena hat die Universität zahlreiche Anlaufstellen für Kulturinteressierte und Naturliebende bereitgestellt.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang