Der wasserführende Zentralbereich des Karlsgrabens im Dorf Graben

Fossa Carolina

Der Karlsgraben und andere Kanalbauten als Schnittstellen frühgeschichtlicher Verkehrsnetzwerke
Der wasserführende Zentralbereich des Karlsgrabens im Dorf Graben
Foto: Lukas Werther

Forschungsprojekt Fossa Carolina

  • L. Werther, Der Karlsgraben und andere Kanalbauten als Schnittstellen frühgeschichtlicher Verkehrsnetzwerke. Habilitationsschrift Friedrich-Schiller-Universität Jena (fertiggestellt am 28.03.2019, in Druckvorbereitung). 
Topographisch-hydrologische Lage des Karlsgrabens in Europa mit Gewässereinzugssystemen (bunt) und Hauptwasserscheide Topographisch-hydrologische Lage des Karlsgrabens in Europa mit Gewässereinzugssystemen (bunt) und Hauptwasserscheide Abbildung: Ettel u.a., Großbaustelle 793, Mainz 2014
Eichenpfähle des 2016 ausgegrabenen Böschungsverbaus, datiert Frühjahr/Frühsommer 793 Eichenpfähle des 2016 ausgegrabenen Böschungsverbaus, datiert Frühjahr/Frühsommer 793 Foto: L. Werther

In den Jahren 792/793 startete Karl der Große (747-814, Kaiser seit 800) den Versuch, die Flüsse Rhein und Donau mit einem schiffbaren Kanal zu verbinden: dem Karlsgraben bzw. der Fossa Carolina. Obwohl er nie fertiggestellt wurde, ist dieser Kanal ein herausragendes Beispiel mittelalterlicher Ingenieursleistung und eines der wichtigsten Bodendenkmäler des frühen Mittelalters in Deutschland.

Die Reste des Bauwerkes sind zwischen Treuchtlingen und Weißenburg (Lkr. Weißenburg-Gunzenhausen) nach wie vor gut sichtbar. Von 2013-2019 wurde die „Fossa Carolina“ in einem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Großprojekt [http://gepris.dfg.de/gepris/projekt/219420062] durch ein interdisziplinäres Team  der Universität Jena und anderer Universitäten und Forschungseinrichtungen untersucht. Eine Zusammenfassung von Kernergebnissen des Projektes findet sich im Historischen Lexikon Bayerns sowie in der Germanischen Altertumskunde Online.

Modell der Kanalkonstruktion der Fossa Carolina im Bereich des Grabungsschnittes 2013 (links) und Dokumentation eines Bauholzes mit Bearbeitungsspuren (rechts) Modell der Kanalkonstruktion der Fossa Carolina im Bereich des Grabungsschnittes 2013 (links) und Dokumentation eines Bauholzes mit Bearbeitungsspuren (rechts) Grafik: F. Herzig/L. Werther
Publikationen Inhalt einblenden

Publikationen

  • L. Werther, Der Karlsgraben und andere Kanalbauten als Schnittstellen frühgeschichtlicher Verkehrsnetzwerke. Habilitationsschrift Friedrich-Schiller-Universität Jena (fertiggestellt am 28.03.2019, in Druckvorbereitung). 

2020

J. Schmidt/L. Werther/J. Rabiger-Völlmer/F. Herzig/B. Schneider/U. Werban/P. Dietrich/S. Berg/S. Linzen/P. Ettel/C. Zielhofer, Sediment budgeting of short-term backfilling processes - the erosional collapse of a Carolingian canal construction. Earth Surface Processes and Landforms 2020. DOI: 10.1002/esp.4978

J. Schmidt/L. Werther/J. Rabiger-Völlmer/F. Herzig/B. Schneider/U. Werban/P. Dietrich/S. Berg/S. Linzen/P. Ettel/C. Zielhofer, Sediment budgeting of short-term backfilling processes - the erosional collapse of a Carolingian canal construction. Earth Surface Processes and Landforms 2020. DOI: 10.1002/esp.4978

B. Muigg/A. Seim/W. Tegel/L. Werther/F. Herzig/J. Schmidt/C. Zielhofer/A. Land/U. Büntgen,  Tree rings reveal dry conditions during Charlemagne’s Fossa Carolina construction in 793 CE. Quaternary Science Reviews 227, 2020 (online 2019). https://doi.org/10.1016/j.quascirev.2019.106040

J. Völlmer/J. Schmidt/L. Werther/S. Berg/S. Linzen/M. Schneider/U. Werban/P. Dietrich/D. Wilken/T. Wunderlich/A. Fediuk/C. Zielhofer, Non-invasive prospection techniques and direct push sensing as high-resolution validation tools in geoarchaeology – Artificial water supply at a Carolingian canal in South Germany? Journal of Applied Geophysics 173, 2019. https://doi.org/10.1016/j.jappgeo.2019.103928

L. Werther/M. Foucher/H. Müller, European Harbour Data Repository. Digital Library Thuringia, vol. 1-xx (2018-2020). https://www.db-thueringen.de/receive/dbt_mods_00035240

2019

D. Wollenberg/I. Nießen/L. Werther/A. Wunschel/P. Ettel, Forschungen zu den mittelalterlichen Binnenhäfen zwischen Rhein und Donau. In: C. Mielzarek/C. Zschieschang (Hrsg.), Usus Aquarum. Interdisziplinäre Studien zur Nutzung und Bedeutung von Gewässern im Mittelalter, Forschungen zur Geschichte und Kultur des östlichen Mitteleuropa 54 (Köln 2019) 205-246.

M. Foucher/A. Dumont/L. Werther/D. Wollenberg (Hrsg.), Inland harbours in Central Europe: Nodes between Northern Europe and the Mediterranean Sea. RGZM-Tagungen 38 /  Interdisziplinäre Forschungen zu Häfen von der Römischen Kaiserzeit bis zum Mittelalter 6 (Mainz 2019).

L. Werther/S. Berg/P. Ettel/S. Linzen/J. Schmidt/C. Zielhofer, Fossa Carolina / Karlsgraben, publiziert am 26.06.2019. Historisches Lexikon Bayerns. www.historisches-lexikon-bayerns.de/Lexikon/Fossa_Carolina_/_Karlsgraben (26.06.2019).

J. Schmidt/J. Völlmer-Rabig/L. Werther/U. Werban/P. Dietrich/S. Berg/P. Ettel/S. Linzen/A. Stele/B. Schneider/C. Zielhofer, 3D-modelling of Charlemagne’s summit canal (Southern Germany) – merging remote sensing and geoarchaeological subsurface data. Remote Sensing 11,9, 2019. Special Issue Remote Sensing, Spatial Analysis, and GIS for Natural and Cultural Heritage Documentation, Monitoring, and Preservation. https://doi.org/10.3390/rs11091111

2018

zusammen mit J. Völlmer/C. Zielhofer/J. Hausmann/P. Dietrich/U. Werban/J. Schmidt/S. Berg, Minimalinvasive Direct-push-Erkundung in der Feuchtboden(geo)archäologie am Beispiel des Karlsgrabens (Fossa Carolina). Archäologisches Korrespondenzblatt 4/48, 2018, 577-593.

zusammen mit D. Köhn/D. Wilken/D. De Nil/T. Wunderlich/W. Rabbel/J. Schmidt/C. Zielhofer/S. Linzen, Comparison of time-domain SH waveform inversion strategies based on sequential low and bandpass filtered data for improved resolution in near-surface prospecting. Journal of Applied Geophysics 160, 2019, 69-83. Online seit 20.11.2018 (https://doi.org/10.1016/j.jappgeo.2018.11.001).

zusammen mit F. Daim/S. Albrecht/J. Chameroy/P. Ettel/D. Heher/P. Prohászka, Karl der große und seine Vision - Archäologische und historische Schlaglichter. In: W. Pohl/M. Diesenberger/B. Zeller (Hrsg.), Neue Wege der Mittelalterforschung. Bilanz und Perspektiven. Forschungen zur Geschichte des Mittelalters 22 (Wien 2018) 253-277.

Pfalzen, Königshöfe und Reichsgut der Karolingerzeit zwischen Fränkischer Saale und Altmühl - archäologische und historische Schlaglichter. In: M. Hoffmann (Hrsg.), Forchheim. Älter als der Rest?! Neue Ergebnisse der Ausgrabungen in Forchheim. Begleitband zur Ausstellung im Pfalzmuseum Forchheim (Bamberg 2018) 56-66.

zusammen mit J. Schmidt/ C. Zielhofer, Shaping pre-modern Digital Terrain Models - the former topography at Charlemagne's canal construction site. PLOS ONE 2018. Available online 05 July  2018 https://doi.org/10.1371/journal.pone.0200167

zusammen mit J. Preiser-Kapeller, Connecting Harbours. A comparison of traffic networks across ancient and medieval Europe. In: C. von Carnap-Bornheim/F. Daim/P. Ettel/U. Warnke (eds.), Harbours as objects of interdisciplinary research - Archaeology + History + Geoscience. RGZM-Tagungen 34 / Interdisziplinäre Forschungen zu Häfen von der Römischen Kaiserzeit bis zum Mittelalter 5 (Mainz 2018), 7-32.

zusammen mit L. Kröger/A. Kirchner/C. Zielhofer/E. Leitholdt/M. Schneider/S. Linzen/P. Ettel/S. Berg-Hobohm, Fossata Magna - a canal contribution to harbour construction in the 1st millennium AD. In: C. von Carnap-Bornheim/F. Daim/P. Ettel/U. Warnke (eds.), Harbours as objects of interdisciplinary research - Archaeology + History + Geoscience. RGZM-Tagungen 34 / Interdisziplinäre Forschungen zu Häfen von der Römischen Kaiserzeit bis zum Mittelalter 5 (Mainz 2018), 355-372.

zusammen mit J. Schmidt/C. Zielhofer, Pre-modern Digital Terrain Models - Modelling the human impact. In: S. Berg et al. (ed.), Book of Abstracts Jahrestagung Arbeitskreis Geoarchäologie (Jena/München 2018), 84. DOI: https://doi.org/10.22032/dbt.34521

Köhn/D. Wilken/T. Wunderlich/D. De Nil/W. Rabbel/L. Werther/J. Schmidt/C. Zielhofer/S. Linzen, Seismic SH full waveform inversion as new prospection method in archaeogeophysics. Extended abstract, 24th European Meeting of Environmental and Engineering Geophysics 2018, Porto (Portugal). https://www.researchgate.net/publication/324314783_Seismic_SH_full_waveform_inversion_as_new_prospection_method_in_archaeogeophysics

2017

zusammen mit S. Kalmring (Hrsg.), Häfen im 1. Millennium AD. Standortbedingungen, Entwicklungsmodelle und ökonomische Vernetzung. RGZM-Tagungen 31. Interdisziplinäre Forschungen zu Häfen von der Römischen Kaiserzeit bis zum Mittelalter 4 (Mainz 2017).

zusammen mit L. Kröger, Medieval Inland Navigation and the Shifting Fluvial Landscape between Rhine and Danube (Germany). Post-Classical Archaeologies 7, 2017, 65-96.

zusammen mit J. Hausmann/C. Zielhofer/S. Berg-Hobohm/P.Dietrich/R. Heymann/U. Werban, Direct push sensing in wetland (geo)archaeology: High-resolution reconstruction of buried canal structures (Fossa Carolina, Germany). Quaternary International 2017 (http://dx.doi.org/10.1016/j.quaint.2017.02.008)

zusammen mit L. Kröger/A. Kirchner/C. Zielhofer/E. Leitholdt/M. Schneider/S. Linzen/S. Berg-Hobohm/P. Ettel. Fossata Magna - Kanäle des 1. Jahrtausends n. Chr. und ihr Erkenntnispotential für die Hafenforschung. In: S. Kalmring/L. Werther (Hrsg.), Häfen im 1. Millennium A. D. - Standortbedingungen, Entwicklungsmodelle und ökonomische Vernetzung. RGZM-Tagungen 31.Interdisziplinäre Forschungen zu Häfen von der Römischen Kaiserzeit bis zum Mittelalter 4 (Mainz 2017), 61-80.

zusammen mit S. Linzen/M. Schneider/S. Berg-Hobohm/P. Ettel/C. Zielhofer/J. Schmidt/J.W.E. Faßbinder/D. Wilken/A. Fediuk/S. Dunkel/R. Stolz/H.-G. Meyer/C. S. Sommer, From Magnetic Squid Prospection To Excavation - Investigations At Fossa Carolina, Germany. In: B. Jennings/C. Gaffeny/T. Sparrow/S. Gaffney (Ed.), 12th International Conference of Archaeological Prospection (Oxford 2017), 144-145.

zusammen mit L. Kröger, Vom Rhein zur Donau - Überlegungen zur Binnenschifffahrt zwischen Römischer Kaiserzeit und Hochmittelalter. In: R. Atzbach/P. Cassitti/H. Kenzler/L. Löw u.a. (Hrsg.), Archäologie: Mittelalter - Neuzeit - Zukunft. Festschrift für Ingolf Ericsson. Bamberger Schriften zur Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit 6 (Bonn 2017), 249-282.

Die Reisen Karls des Großen auf dem Main und der Bau der Fossa Carolina. In: M. Klein-Pfeuffer/M. Mergenthaler (Hrsg.), Frühe Main-Geschichte. Archäologie am Fluss (Iphofen 2017), 216-225.

zusammen mit A. Wunschel, Die Binnenschifffahrt auf dem Main im frühen und hohen Mittelalter. In: M. Klein-Pfeuffer/M. Mergenthaler (Hrsg.), Frühe Main-Geschichte. Archäologie am Fluss (Iphofen 2017), 226-239.

zusammen mit C. Zielhofer/P. Dietrich/S. Berg-Hobohm/P. Ettel, Der frühmittelalterliche Kanal Karls des Großen: Eine europäische Dimension. In: Geographische Rundschau 9, 2017, 12-18.

Karlsgraben doch schiffbar? Aktuelles aus der Landesarchäologie. Archäologie in Deutschland 5, 2017, 41-42.

zusammen mit D. Köhn/D. Willken/D. de Nil/E. Dokter/T. Wunderlich/W. Rabbel/M. Schwardt/T. Schmidts/M. Seeliger, SH full waveform inversion: application to synthetic and near-surface field data. Conference paper Universität Kiel, Conference: Bergen-Kiel Seismology Workshop. (https://www.researchgate.net/publication/317411821_SH_full_waveform_inversion_application_to_synthetic_and_near-surface_field_data)

zusammen mit D. Köhn/M. Schwardt/D. Wilken/D. de Nil/T. Wunderlich/W. Rabbel/T. Schmidts/M. Seeliger, SH-Wellenforminversion in der oberflächennahen Geophysik. DGG Conference "Neue Entwicklungen in der Angewandten Seismik", Potsdam 2017 (extended abstract). (https://www.researchgate.net/publication/313970138_SH-Wellenforminversion_in_der_oberflachennahen_Geophysik)

zusammen mit P. Ettel/I. Nießen/D. Wollenberg/A. Wunschel, Mittelalterliche Binnenhäfen als Knotenpunkte europäischer Verkehrsnetze. Archäologie in Deutschland 2017/4, 32-33.

2016

Großbaustelle Karlsgraben: Eine Chaîne opératoire für den Umgang mit der Ressource Holz in der Karolingerzeit. In: Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit 29, 2016, 103-112.

zusammen mit J. Hausmann/C. Zielhofer/P. Dietrich/S. Berg-Hobohm/R. Heymann/U. Werban, Direct push tools in the frame of geoarchaeological site investigation in floodplains and wetlands. Abstract, 12. Jahrestagung des Arbeitskreis Geoarchäologie (Tübingen 2016). (https://akgeoarchaeologie.de/de/181)

zusammen mit J. Schmidt/C. Zielhofer/K. Wellbrock, Archäohydrologische Datenaufnahme, Rekonstruktion und Modellierung am Karlsgraben. Abstract und Poster, 12. Jahrestagung des Arbeitskreis Geoarchäologie (Tübingen 2016). (https://akgeoarchaeologie.de/de/196)

2015

Werther/C. Zielhofer / F. Herzig/E. Leitholdt/M. Schneider/S. Linzen/ S. Berg-Hobohm/P. Ettel/ A. Kirchner/S. Dunkel, Häfen verbinden. Neue Befunde zu Verlauf, wasserbaulichem Konzept und Verlandung des Karlsgrabens. In: T. Schmidts/M. Vučetić (Hrsg.), Häfen im 1. Millennium A. D. - Bauliche Konzepte, herrschaftliche und religiöse Einflüsse. Interdisziplinäre Forschungen zu Häfen von der Römischen Kaiserzeit bis zum Mittelalter 1 (Mainz 2015), 151-185.

Werther unter Mitarbeit von S. Berg-Hobohm/P. Ettel/F. Herzig/E. Leitholdt/S. Linzen/M. Schneider/C. Zielhofer, Der Karlsgraben und die Überwindung der europäischen Hauptwasserscheide. Kulturlandschaft und Infrastruktur im Umfeld eines frühmittelalterlichen Großbauprojektes. In: Ch. Later/M. Helmbrecht/U. Jecklin-Tischhauser (Hrsg.), Infrastruktur und Distribution zwischen Antike und Mittelalter. Studien zu Spätantike und Frühmittelalter 8 (Hamburg 2015), 83-95.

Ettel, Befestigungen, Burgen und ihre Rolle im Rahmen der Erschließung des Wasserverkehrsweges zwischen Rhein und Donau im Frühmittelalter. In: O. Heinrich-Tamáska u.a. (Hrsg.), "CASTELLUM, CIVITAS, URBS". Zentren und Eliten im frühmittelalterlichen Ostmitteleuropa. CPP 6 (Rahden/Westf. 2015), 135-154.

2014

Zielhofer/E. Leitholdt/L. Werther/A. Stele/J. Bussmann/S. Linzen/M. Schneider/C. Meyer/S. Berg-Hobohm/P. Ettel, Charlemagne's Summit Canal: An Early Medieval Hydro-Engineering Project for Passing the Central European Watershed. PLOS ONE 9(9), 2014, e108194. doi:10.1371/journal.pone.0108194 (20 pages).

Berg-Hobohm/J. Fassbinder/S. Linzen, Neue Forschungsergebnisse am Karlsgraben durch geophysikalische Messmethoden. Denkmalpflege Informationen 157, 2014, 25-27.

Globig, Luftbildarchäologische Untersuchungen im Umfeld des Karlsgrabens - Bachelorarbeit (Universität Jena 2014).

Leitholdt, Der Karlsgraben - Überwindung der Europäischen Hauptwasserscheide auf dem Wasserweg - Rekonstruktion der Kanalanlage und deren Sedimentationsgeschichte vom Frühmittelalter bis heute - Dissertationsschrift (Universität Leipzig, eingereicht am 3.11.2014).

Ettel/F. Daim/S. Berg‐Hobohm/L. Werther/C. Zielhofer (Hrsg.), Großbaustelle 793 ‐ Das Kanalprojekt Karls des Großen zwischen Rhein und Donau. Mosaiksteine - Forschungen am Römisch‐Germanischen Zentralmuseum 11 (Mainz 2014). 

Leitholdt/A. Krüger/C. Zielhofer. The medieval Peat Layer of the Fossa Carolina - Evidence for bridging the Central European Watershed or climate control? Zeitschrift für Geomorphologie N.F. 58 Suppl. 1 2014, 189‐209.

Berg-Hobohm/P. Ettel/E. Leitholdt/S. Linzen/L. Werther/C. Zielhofer, Fossa Carolina - ein Kanal für Karl. In: Archäologie in Deutschland, Titelthema "Karl der Große - Vater Europas, Ausgabe 1, 2014, 32-35.

2013

Zielhofer/E. Leitholdt, Zeitliche Rekonstruktion der mittelalterlichen Weiherphasen im zentralen Grabenbereich der Fossa Carolina. In: P. Ettel / L. Werther (Hrsg.), Zentrale Orte und zentrale Räume des Frühmittelalters in Süddeutschland. RGZM Tagungen 18 (2013), 113-124.

Zielhofer/E. Leitholdt/L. Werther/A. Stele/J. Bussmann/M. Schneider/S. Linzen/C. Meyer/S. Berg-Hobohm/P. Ettel, Charlemagne's summit canal: an Early Medieval hydro-engineering project for passing the Central European watershed (eingereicht für Quaternary Science Reviews 2014). 

Herzig/L. Werther, Rex autumnali tempore ad fossatum magnum pervenit. Der Bau des Karlsgrabens im Herbst 793 (eingereicht für Das Archäologische Jahr in Bayern 2013).  

2012

Berg-Hobohm/B. Kopecky-Hermanns, Naturwissenschaftliche Untersuchungen in der Umgebung der Fossa Carolina, Landkreis Weissenburg-Gunzenhausen. Ber. der bayer. Bodendenkmalpflege, 52, 2011 (2012), 403-418.

Werther, "Schlacken, Scherben, Schlachtabfälle - archäologische Untersuchungen zu Ökonomie, Ökologie und Konsum im frühmittelalterlichen Nordbayern". Siedlungsforschung: Archäologie - Geschichte - Geographie 2010, 28, 2012, 237-272.

Leitholdt/A. Krüger/C. Zielhofer, The medieval peat layer of the Fossa Carolina - Evidence for bridging the Central European Watershed or climate control? Zeitschr. für Geomorphologie Supplementary Issue, 2012.

Zielhofer/E. Leitholdt/S. Berg-Hobohm u. a., Fossa Carolina: The First Attempt to Bridge the Central European Watershed-A Review, New Findings, and Geoarchaeological Challenges. Geoarchaeology, 27, 2012, 88-104.

bis 2011

Ettel, Der Main als Kommunikations- und Handelsweg im Frühmittelalter - Fossa Carolina, Burgen, Königshöfe und der überregionale Handelsplatz Karlburg. In: F. Bittmann/J. Ey/M. Karle u. a. (Hrsg.), Flüsse als Kommunikations- und Handelswege. Marschenratskolloquium 2009, 05.-07. November 2009, Deutsches Schiffahrtsmuseum, Bremerhaven. Siedlungs- und Küstenforschung im südlichen Nordseegebiet 34 (Rahden/Westf. 2011) 201-226.

Ettel, Der Verkehrs- und Handelsweg Main mit Fossa Carolina, Burgen und Königshöfen in merowingisch-karolingischer Zeit. In: G. Eggenstein/N. Börste/H. Zöller u. a. (Hrsg.), Eine Welt in Bewegung. Unterwegs zu Zentren des frühen Mittelalters (München 2008) 83-90.

Ettel, Fossa Carolina und Befestigungsanlagen am Main als Indikatoren der Integration der Mainlande in das Frankenreich. Siedlungsforschung: Archäologie - Geschichte - Geographie, 25, 2007, 121-151.

Weiterführende Literatur Inhalt einblenden

Weiterführende Literatur

Beck, Der Karlsgraben: eine historische, topographische und kritische Abhandlung (Nürnberg 1911).

Elmshäuser, Kanalbau und technische Wasserführung im Mittelalter. Technikgeschichte, 59/1, 1992, 1-26.

H. Hofmann, Kaiser Karls Kanalbau (Sigmaringen 1976).

Koch, Das archäologische Umfeld der Fossa Carolina. Kölner Jahrb. für Vor- u. Frühgesch., 23, 1990, 669-678.

Koch, Neue Beobachtungen zur Fossa Carolina. Graben Stadt Treuchtlingen und Dettenheim Stadt Weißenburg i. Bay. Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen Mittelfranken. Das Arch. Jahr in Bayern 1993, 1994, 134-135.

Koch, Fossa Carolina. Neue Erkenntnisse zum Schifffahrtskanal Karls des Großen. In: K. Elmshäuser/D. Ellmers (Hrsg.), Häfen, Schiffe, Wasserwege. Zur Schiffahrt des Mittelalters. Schriften des Deutschen Schiffahrtsmuseums 58 (Hamburg 2002) 54-70.

Koch, Die Fossa Carolina Karls des Großen. In: G. Riedel/B. Schönewald (Hrsg.), Vom Werden einer Stadt - Ingolstadt seit 806 (Ingolstadt 2006) 118-125.

Koch, Probleme um den Karlsgraben. In: J. Haberstroh/G. Riedel/B. Schönewald (Hrsg.), Bayern und Ingolstadt in der Karolingerzeit. Beiträge zur Geschichte Ingolstadts 5 (2008) 266-281.

Koch/H. Kerscher/H. Küster (Hrsg.), Fossa Carolina - 1200 Jahre Karlsgraben. Denkmalpflege-Informationen 19 (München 1993).

Koch/G. Leininger (Hrsg.), Der Karlsgraben - Ergebnisse neuer Erkundungen. Bau intern. Special Issue Fossa Carolina (München 1993).

Küster, Pollenanalytische Untersuchungen im Bereich des Karlsgrabens. Graben Stadt Treuchtlingen und Dettenheim Stadt Weißenburg i. Bay. Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen Mittelfranken. Das Arch. Jahr in Bayern 1993, 1994, 135-138.

Molkenthin, Straßen aus Wasser. Technische, wirtschaftliche und militärische Aspekte der Binnenschifffahrt im Westeuropa des frühen und hohen Mittelalters. Geschichte 68 (Berlin 2006).

Nadler, Karls Graben - die Fossa Carolina. Arch. in Deutschland, 2008, 70-71.

D. Pecher, Der Karlsgraben, wer grub ihn wirklich? (Treuchtlingen 1993).

Schwarz, Der Main-Donau-Kanal Karls des Grossen. In: J. Werner (Hrsg.), Aus Bayerns Frühzeit. Friedrich Wagner zum 75. Geburtstag. Schriftenreihe zur bayerischen Landesgeschichte 62 (München 1962) 321-328.

Spindler, Der Kanalbau Karls des Großen. Seine Reflexion in den mittelalterlichen Quellen und der aktuelle archäologische Forschungsstand. In: K. Spindler (Hrsg.), Mensch und Natur im mittelalterlichen Europa. Archäologische, historische und naturwissenschaftliche Befunde. Schriftenreihe der Akademie Friesach 4 (Klagenfurt 1998) 47-99.

Squatriti, Digging Ditches in Early Medieval Europe. Past and Present, 2002, 11-65.

Beteiligte Wissenschatler

Antragsteller und Projektmitarbeiter: Prof. Dr. Peter Ettel und PD Dr. Lukas Werther (Seminar für Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie, FSU Jena), Prof. Dr. Christoph Zielhofer, Dr. Eva Leitholdt und Dr. Johannes Schmidt (Professur für Physische Geographie, Universität Leipzig), Dr. Stefanie Berg-Hobohm (Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege), Dr. Sven Linzen (Leibniz-Institut für Photonische Technologien Jena)

Laufzeit: 2012-2019

Ehemalige studentische/wissenschaftliche Mitarbeiter und Hilfskräfte: Maria Albrecht, Maren Andresen, Lohengrin Baunack, Stephan Bech, Josefine Biedinger, Niels Damhuis, Michelle Dembinski, Carolin Drexler, Thomas Engelmann, Carolin Falkenau, Dorothea Feiner, Dennis Gladner, Paul Globig, Felipe Gonzalez, Marcel Hagner, Anne Jerosch, Johanna Jeschke, Johanna Köhler, Sylvia Köhler, Anna-Maria Kolka, Sophie Konrad, Nina Korbel, Rick Korpershoek, Marco Krüger, Barbara Kündiger Jakob Kulosa, Marianne Kupetz, Christian Lutz, Anne Maier, Isabel Martin, Ruben Neidinger, Christiane Ochs, Béline Pasquini, Paul Popp, Johanna Rodewald, Marcus Röll, Tamara Ruchte, Ann-Cathrin Scherf, Sebastian Schmidbartel, Lisa Schmidt, Larissa Schulz, Jonas Seif, Yannick Stein, Lisa Sumpf, Alexandra Ulisch, Alexander Voigt. Mareike Wichmann.

Fördernde und mitwirkende Institutionen und Personen

  • Deutsche Forschungsgemeinschaft, SPP 1630 "Häfen von der Römischen Kaiserzeit bis zum Mittelalter. Zur Archäologie und Geschichte regionaler und überregionaler Verkehrssysteme" (Förderperiode 2012-2019)
  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege
  • Leibniz-Institut für Photonische Technologien Jena
  • Universität Osnabrück, Institut für Geographie; Eastern Atlas Geophysical Prospection
  • Bayerische Gesellschaft für Unterwasserarchäologie e.V.; Frankenbund, Gruppe Weißenburg i. Bay.
  • Stadt Treuchtlingen, Stadt Weißenburg und Gemeinde Graben
  • Swiss Federal Research Institute, Eidg. Forschungsanstalt WSL, Dendroökologie; Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung Leipzig
  • Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Dendroarchäologie; Département des recherches archéologiques subaquatiques et sous-marines (Frankreich)
  • Deutsches Schifffahrtsmuseum Bremerhaven
  • Christian-Albrechts-Universität Kiel, Angewandte Geophysik
  • Universität Hohenheim, Pollenanalyse und Vegetationsgeschichte
  • Römisch-Germanisches Zentralmuseum Mainz
  • i3mainz - Institut für raumbezogene Informations- und Messtechnik u.v.m.
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang