Lehre Dr. Wiegand

Der Lehrbereich Dialektologie deckt die Fachgebiete Dialektgeographie, Dialektlexikographie und Dialektsoziologie ab, wobei der Fokus auf die Thüringenspezifik gerichtet ist.

Die Schwerpunkte liegen hierbei auf areallinguistischen und lexikographischen Fragestellungen sowie auf methodologischen Aspekten in der Dialektforschung. Die Lehrveranstaltungen des Wahlpflichtmoduls werden fachübergreifend auch für Studierende des Bereichs Volkskunde/Kulturgeschichte angeboten. Sie haben vorwiegend Einführungscharakter, bieten aber auch Raum für projektorientiertes empirisches Arbeiten.

Stark vertreten sind die Bachelor-Studiengänge, gefolgt von den Lehramtsstudiengängen für das Lehramt Deutsch an Gymnasien und an Regelschulen.

 

Lehrmaterial Dr. Susanne Wiegand

Historische Grammatik

Seminarplan Historische Grammatik Dienstag [pdf, 9 kb]

Seminarplan Historische Grammatik Mittwoch [pdf, 9 kb]

Handout Historische Grammatik

 

Lexikologie

Seminarpläne Lexikologie [pdf, 50 kb]

Folien Lexikalische Semantik

Folien Wortbildung

 

Dorf - Feld - Flur

Seminarplan Namenforschung [pdf, 135 kb]

Folien zum Seminar

Anforderungen an die Hausarbeit

Prüfungsschwerpunkte

 

Region und Sprache: Einführung in die Dialektforschung

Seminarplan Region und Sprache [pdf, 136 kb]

Folien zur Dialektgeographie

Anforderungen an die Hausarbeit

Prüfungsthemen

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang