Doktorhut

Promotion

Promovieren am Historischen Institut
Doktorhut
Foto: Jan-Peter Kasper (Universität Jena)

Das Historische Institut bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten auf Ihrem Weg zum Dr. phil. in Geschichte. Sie können sowohl in einem strukturierten Promotionsprogramm (etwa dem Graduiertenkolleg «Modell Romantik» oder den Doktorandenschulen des Jena Centers "Geschichte des 20. Jahrhunderts" oder des Imre-Kertesz-Kollegs) als auch individuell promovieren. Die Professoren und Professorinnen des Historischen Instituts begleiten und unterstützen Sie in der Durchführung Ihres Forschungsprojekts. Als Promovierende sind Sie in die Lehrstuhlteams und Kolloquien integriert und profitieren von den regionalen und internationalen Vernetzungen des Instituts. Als junge Forschende leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Innovation und zum Profil der Jenaer Geschichtswissenschaft.

Aktuelles

21. Apr 2021
18:15 Uhr · Vorträge
Broadening the International Definition of Genocide in National Courts. Lithuania, Argentina and Guatemala in Global Perspective.
Vortrag von Dr. Raluca Grosescu (Bucharest) im Rahmen des Zeitgeschichtlichen Kolloquiums im Sommersemester 2021
21. Apr 2021
18:15 Uhr · Vorträge
Imagining the Future in Russia´s February Revolution
Vorstellung eines Buchprojekts (Analyse- und Quelleneditionsband) durch PD Dr. Franziska Schedewie und Dr. Dennis Dierks ...
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang