Schülerinnen und Schüler des Ratsgymnasiums Erfurt

Dr. Urban Vaßen

Geschichtsdidaktik
Schülerinnen und Schüler des Ratsgymnasiums Erfurt
Foto: Körber-Stiftung / Claudia Höhne

Zur Person

Vita Inhalt einblenden
  • 1993-2000 Studium der Mittleren und Neueren Geschichte, Anglo-Amerikanischen Geschichte, Romanischen Philologie / Französisch an der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln

  • 2001-2003 Graduiertenförderung des Landes NRW für das Dissertationsprojekt Die Entwicklungspolitik der EWG in Afrika 1958 - 1975

  • 2008 Promotion

  • 2004-2006 Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen

  • 2007-2009 Gymnasiallehrer

  • 2009-2014 Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Universität Trier

  • 2015 Gymnasiallehrer Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Universität Regensburg

  • 2015-2016 Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Bergischen Universität Wuppertal

  • 2017-2018 Lehrer am Westfalen-Kolleg Dortmund

  • Seit 2018 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Geschichtsdidaktik
Publikationen Inhalt einblenden

Monographien:

  • Eurafrikanische Entwicklungskooperation. Die Assoziierungspolitik der EWG gegenüber dem subsaharischen Afrika in den 1960er Jahren. (Studien zur Geschichte der Europäischen Integration 6). Stuttgart 2010.

Aufsätze:

  • La conférence parlementaire eurafricaine de Strasbourg (19-24 juin 1961). In: Marie-Thérèse Bitsch/Gérard Bossuat (Hg.): L'Europe unie et l'Afrique. De l'idée d'Eurafrique à la Convention de Lomé I. Actes de Colloque internationales de Paris, 1er et 2 avril 2004. (Groupe de liaison des Historiens auprès des Communautés). Brüssel/Paris 2006.
  • Die Assoziierungspolitik der EWG im subsaharischen Afrika 1958-1962. In: Dieter Gosewinkel/Alain Chatriot (Ed.): Politiques et pratiques coloniales dans les empires allemands et française 1880-1962. (Schriftenreihe des Deutsch-Franz. Historikerkomitees 6). Stuttgart 2010.
  • Africa Policy in a European Framework? The Federal Republic of Germany and sub-Saharan Africa in the 1960s, in: Outre-Mers. Revue d'Histoire, T. 99, N° 372-372 (2011).
  • L'Association Europe-Afrique et le Congo belge, in : Michel Dumoulin/Anne-Sophie Gijs/Pierre-Luc Plasman/Christian Van de Velde (Hg.): Du Congo belge à la République du Congo 1955-1965. Brüssel 2012.
  • Rezension von Chr. Pallaske (Hg.): Medien machen Geschichte. Neue Anforderungen an den geschichts-
    didaktischen Medienbegriff im digitalen Wandel. Berlin 2015, in: sehepunkte 16 (2016), Nr. 6 [15.06.2016], URL: http://www.sehepunkte.de/2016/06/27384.html
  • Rezension von M. Maset: Bilingualer Geschichtsunterricht. Didaktik und Praxis. Stuttgart 2015, in: Geschichte für heute. Zeitschrift für historisch-politische Bildung, 4/2016, S. 144-146.

Schulbücher:

  • Abi-Box Geschichte. Von den Napoleonischen Kriegen bis zum Vorabend des Ersten Weltkriegs. Koautorin: Patricia Vahsen. Hannover: Brinkmann.Meyhöfer 2016.
  • Abi-Box Geschichte. Vom Ersten Weltkrieg bis zum Ende des Rechts- und Verfassungsstaats in Deutschland. Koautorin: Patricia Vahsen. Hannover: Brinkmann.Meyhöfer 2016.
  • Abi-Box Geschichte. Rahmenthema 3: Wurzeln unserer Identität, mit dem Wahlpflichtmodul "Nationalstaatsbildung im Vergleich" und dem Wahlmodul "Nationalsozialismus und deutsches Selbstverständnis". Koautoren: Arne Borstelmann, Ann-Cathrin Büttner, Friedrich Hoche, Annette Homann, Kay Siecken, Michael Spiertz, Patricia Vahsen. Hannover: Brinkmann.Meyhöfer 2017.
  • Abi-Box Geschichte. Von der Zeit des Nationalsozialismus bis zum Beginn des Kalten Krieges. Koautorin: Patricia Vahsen. Hannover: Brinkmann.Meyhöfer 2017.
  • Abi-Box Geschichte. Vom Kalten Krieg bis zur Überwindung der deutschen Teilung 1989. Koautorin: Patricia Vahsen. Hannover: Brinkmann.Meyhöfer 2017.
  • Abi-Box Geschichte. Rahmenthema 1: Krisen, Umbrüche und Revolutionen, mit dem Wahlpflichtmodul "American Revolution - Geburt eines modernen Staates". Koautorin: Patricia Vahsen. Hannover: Brinkmann.Meyhöfer 2018.
Forschung Inhalt einblenden
  • Geschichte der Europäischen Integration
  • Geschichte der Entwicklungspolitik und Entwicklungszusammenarbeit
  • Demokratie-Lernen
Lehre Inhalt einblenden

Wintersemster 2019/2020

  • Vorlesung: Grundlagen historischen Lernens. Einführung in die Geschichtsdidaktik.
  • Übung: Einführung in die Geschichtsdidaktik
  • 2 Seminare: Historisches Lernen im Geschichtsunterricht
  • E-Tutorium: Historisches Lernen
  • Seminar: "Revolution" im Geschichtsunterricht - Zur Bedeutung von Sprache und Inhalt für historisches Lernen
  • Seminar: Historische Urteilsbildung aus dem Blickwinkel von Universität und Schule

Sommersemester 2019

  • 3 Seminare: Einführung in die Geschichtsidaktik
  • Übung: E-Tutorium: Historisches Lernen
  • Seminar: Begriffslernen im Geschichtsunterricht am Beispiel des Inhalts "Amerikanische Revolution"
  • Seminar: Der Gegenwartsbezug im Geschichtsunterricht am Beispiel des Inhalts "Die Auflösung der Weimarer Republik (1930 - 1933)

Wintersemester 2018/2019

  • Seminar: Einführung in die Geschichtsdidaktik
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang