Sigrid Sigurdsson, "Architektur der Erinnerung", Osthaus Museum Hagen

Jenseits des Mythos. Die Geschichte(n) des Buchewald-Außenkommandos Wernigerode und seiner 'roten Kapos', Berlin 2020

Online-Buchvorstellung von Dr. Mark Homann (Berlin) im Rahmen des Zeitgeschichtlichen Kolloquiums im Wintersemester 2021/22
Sigrid Sigurdsson, "Architektur der Erinnerung", Osthaus Museum Hagen
Foto: Achim Kukulies / Düsseldorf, Sammlung Prof. Dr. Michael Otto
Beginn
19. Januar 2022, 18:15 Uhr
Ende
19. Januar 2022, 19:45 Uhr
Veranstaltungsarten
Vorträge
Buchvorstellung
Im Rahmen
des Zeitgeschichtlichen Kolloquiums
Referent/in
Dr. Mark Homann
Veranstalter
PD Dr. Jochen Böhler
Prof. Dr. Jörg Ganzenmüller
Prof. Dr. Anke John
Prof. Dr. Stefanie Middendorf
Prof. Dr. Joachim von Puttkamer
Dr. Daniel Stahl
Prof. Dr. Jens-Christian Wagner
Ansprechpartner/in
Veranstaltungssprache
Deutsch
Barrierefreier Zugang
ja
Öffentlich
ja
Information

Bitte beachten Sie für die Veranstaltung die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet). Ein entsprechender Nachweis ist mitzuführen!

Das Zeitgeschichtliche Kolloquium wird von PD Dr. Jochen Böhler, Prof. Dr. Jörg Ganzenmüller, Prof. Dr. Anke John, Prof. Dr. Stefanie Middendorf, Prof. Dr. Joachim von Puttkamer, Dr. Daniel Stahl und Prof. Dr. Jens-Christian Wagner gemeinsam veranstaltet. Vorgestellt werden vor allem Forschungsentwürfe, laufende Untersuchungen und jüngst abgeschlossene Qualifikationsarbeiten zur Geschichte des 20. Jahrhunderts.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang