Qualitätsentwicklung

Sommersemester 2021 startet digital

Nur Lehrveranstaltungen mit Praxisanteilen in Präsenz
Qualitätsentwicklung

Meldung vom: 29. März 2021, 09:36 Uhr

Das Präsidium der FSU Jena informiert darüber, dass in Anbetracht des gegenwärtigen Pandemiegeschehens und der bundes- und landesweiten sowie städtischen Regelungen das Sommersemester 2021 zunächst digital starten wird.

Präsenzlehrveranstaltungen können nur angeboten werden, wenn es sich um Veranstaltungen mit Praxisanteilen, d.h. Labor- und Gerätepraktika, sportpraktische Übungen und Supervisionen mit medizinischer Indikation handelt. Für die Durchführung von Exkursionen ist die Genehmigung des individuellen Infektionsschutzkonzeptes notwendig. Die Genehmigung erfolgt über das Studiendekanat durch den Bereich Technische Sicherheit (Dezernat 4). Diese Regelungen gelten vorerst bis zum 16. Mai 2021.

Bitte informieren Sie sich regelmäßig unter https://www.uni-jena.de/Corona

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang