Antrittsvorlesung

Habilitationsvortrag PD Dr. Anne Dippel

29. November 2022, 18 Uhr c.t.
Antrittsvorlesung
Foto: Jan-Peter Kasper (Universität Jena)

Meldung vom:

Im Rahmen des Habilitationsverfahrens von Frau PD Dr. Anne Dippel findet die öffentliche Vorlesung als hybrid Veranstaltung statt am: 

Dienstag, 29. November 2022, 18 Uhr c.t., Großer Sitzungssaal der Rosensäle (R 102), Fürstengraben 27

Alternativ Zoom:
Zoom-Meeting beitreten
https://uni-jena-de.zoom.us/j/65527221116

Meeting-ID: 655 2722 1116
Kenncode: 745834

zum Thema:
„Game of Bosons am Nerdpol
Wie Spielen wissenschaftliches Arbeiten am CERN prägt und was sich daraus über Menschen in posthumanistischen Zeiten lernen lässt“

All work and no play makes Jack a dull boy, all play and no work makes Jack a mere toy”: Das englische Sprichwort aus dem 17. Jahrhundert 
veranschaulicht eine durch Gegensätzlichkeit gekennzeichnete Unterscheidung von Arbeit und Spiel. Sie hat sich in der Moderne als funktionaler 
Differenzmechanismus von Handlungsweisen etabliert. Aus ihr entwickelten sich unter anderem die Vorstellungen des homo faber, dem Menschen
als aktivem Weltveränderer, als auch des homo ludens, dem spielerischen Weltentdecker. In digitalen Zeiten verschwimmen jedoch die Grenzen
von Arbeit und Spiel – und auch die damit einhergehenden Vorstellungen davon, wer oder was die Welt wie gestaltet. 
Diese Veränderungen lassen sich nicht nur anhand der soziokulturellen Wirkmacht von Computerspielen oder der Gamifizierung von 
wirtschaftlichen Unternehmen zeigen. Sie treten insbesondere in der Wissenschaft hervor. Das möchte der Vortrag auf der Basis langjähriger
ethnografischer Forschung in experimentellen Kollaborationen zweier Detektor-Kollaborationen des Large Hadron Collider (LHC) der Europäischen 
Organisation für Kernforschung (CERN) zeigen. Dabei wird die Bedeutung von Spiel und Spielen in der Forschungskultur der Hochenergiephysik 
Anlass zur Diskussion geben, welchen Stellenwert Spielen in digitalen Zeiten zukommen und welche anthropologischen Schlüsse sich daraus 
ziehen lassen.