Südosteuropastudien/ Rumänistik: "Bosnien als nostalgische Imagination. Kulturelle Selbst- und Fremdbeschreibungen im 20. Jahrhundert"

Repräsentatives aus den einzelnen Fachbereichen der Südosteuropastudien
Beginn
05. Dezember 2019, 17:45 Uhr
Ende
05. Dezember 2019, 18:15 Uhr
Veranstaltungsarten
Abendvortrag/-vorlesung
Thementag
Ort
Im Rahmen
Die Faszination und Vielfalt Südosteuropas
Referent/in
Dr. des. Dennis Dierks
Veranstalter
Osteuropäische Geschichte
Veranstaltungssprache
Deutsch
Barrierefrei
nein
Öffentlich
ja
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang