Filmwissenschaft: Kollekte und Kollektiv? | 05.11.2019 – 21.01.2020

Entwicklungslinien des Films der 1950er und 60er Jahre in DDR und BRD
Beginn
05. November 2019, 17:00 Uhr
Ende
21. Januar 2020, 20:00 Uhr
Veranstaltungsarten
Abendvortrag/-vorlesung
Darbietung/Performance/Filmvorführung
Ort
Veranstaltungssprache
Deutsch
Barrierefrei
nein
Öffentlich
ja
Filmszene mit Susanne Cramer, Claus Biederstaedt
KLEINES ZELT UND GROẞE LIEBE
Rainer Geis, BRD 1956
Kollekte und Kollektiv? Entwicklungslinien des Films der 1950er und 60er Jahre in DDR und BRD Kollekte und Kollektiv? Entwicklungslinien des Films der 1950er und 60er Jahre in DDR und BRD Foto: LS für Filmwissenschaft
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang