Sprachpraktika und Studienaufenthalte in Weißrussland

Anmeldung für März 2010 bis zum 15.11.2019 im Sekretariat möglich
  • Light
  • Termine

Meldung vom: 22. Oktober 2019, 09:26 Uhr

Минск. Площадь Независимости Foto: Albina Voblikova

Auf der Grundlage des Kooperationsvertrages zwischen der Staatlichen Universität Minsk und der Friedrich-Schiller-Universität Jena haben Studierende des Instituts für Slawistik und Kaukasusstudien sowie Studierende anderer Fachrichtungen, die Russisch lernen, die Möglichkeit, ein einsemestriges Teilstudium oder ein vierwöchiges Sprachpraktikum an der Philologischen Fakultät der Universität Minsk zu absolvieren. Die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen ist kostenlos, Studiengebühren werden nicht erhoben. Das nächste vierwöchige Sprachpraktikum findet im März 2020 statt. Anmeldung bei Frau Töpel oder bei Herrn Lux (Sekretariat) bis 15.11.2019.

Ansprechpartnerin: Dr. Albina Voblikova (Albina.Voblikova@uni-jena.de). Ein „Online-Infotreffen“ (da Frau Voblikova in Elternzeit) findet voraussichtlich im Januar statt, wenn die Einladungen aus Minsk da sind. Alle angemeldeten Studierenden werden darüber per E-Mail informiert.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang