Kooperationspartner

Professur Slawische Literaturwissenschaft

Personen und Einrichtungen, mit denen aktuelle Forschungsprojekte durchgeführt werden oder beantragt sind oder mit denen über eine Ostpartnerschaft Kontakte bestehen. Nach Ländern geordnet:

Russland:

  • Dom russkogo zarubežja im: A.S. Solženicyna (Doz. Dr. Tat'jana Marčenko)
  • Russische Akademie der Wissenschaften Moskau, Institut für Slawistik
  • Staatliche Universität Sankt Petersburg: Prof. Dr. Aleksandr Karpov, Prof. Dr. Petr Bucharkin, Prof. Dr. Andrej Stepanov (Lehrstuhl für russische Literaturgeschichte); Doz. Dr. Aleksandr Belobratov (Germanistik)

Ehemaliges Jugoslawien:

  • Universität Banja Luka: Doz. Dr. Liljana Avirović (Germanistik)
  • Universität Montenegro: Doz. Dr. Jelena Knežević (Germanistik)
  • Universität Novi Sad: Doz. Dr. Ivana Pajić (Germanistik)
  • Universität Osijek: Dr. Sanja Cimer (Germanistik)
  • Universität Zagreb: Prof. Dr. Jasmina Vojvodić (Ostslawistik); Prof. Dr. Zvonko Kovač (Südslawistik); Dr. Maša Kolanović(Kroatistik); Prof. Dr. Cvijeta Pavlović (Komparatistik)

Ungarn:

  • Eötvös-Lorand-Universität Budapest: Prof. Dr. Zsuzsa Hétényi (Slawistik)

Georgien:

  • Staatliche Jvane Javakhishvili Universität Tbilisi: Prof. Dr. Maria Filina (Slawistik), Prof. Dr. Dali Kandelaki (Geschichte Russlands)

Arbeitsbereich Kaukasiologie / Kaukasusstudien

Nach Projekten geordnet:

Documenting Dargwa languages in Daghestan - Shiri and Sanzhi

  • Rasul Mutalov (Russian Academy of Science, Moscow)
  • Oleg Belyaev (Moscow State University / University of Jena)
  • Iwona Kaliszewska (Warszawa)

LexCauc – A lexical database for the languages of the Caucasus

  • Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte (MPI-SHH), Abteilung für Sprach- und Kulturevolution (Forschungsüberblick der Abteilung)
  • Nina Dobrushina (National Research University Higher School of Economics, Linguistic Convergence Laboratory, Moscow)
  • Timur Maisak (Russian Academy of Science, Moscow)
  • Zaira Khalilova (Russian Academy of Science, Makhachkala)
  • Viacheslav Chirikba (University of Suchum)
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang